Progymnasiale Sekundarschule – eine einzigartige zweisprachige Alternative

Unsere bilinguale Sekundarschule (Pre-IGCSE) bietet eine einzigartige Lernerfahrung für begabte Schülerinnen und Schüler und ist damit eine echte Alternative zur Sekundarschule P (BS/BL) oder dem Langzeitgymnasium (ZH). Wir kombinieren fokussierten Unterricht mit Projektarbeit, fördern Teamwork und selbstständiges Arbeiten und verbinden hohe Sprachkompetenz in Deutsch und Englisch mit einem besonderen Fokus auf den MINT-Fächern (Mathematik und Naturwissenschaften).

Die fachspezifischen Grundkenntnisse vermitteln unsere muttersprachigen Lehrpersonen mehrheitlich auf Englisch (ca. 60%). Im Rahmen des umfassenden Deutschunterrichts (ca. 40%) arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler an Projekten aus Natur- und Geisteswissenschaften. Dadurch bauen sie einen umfangreichen Fachwortschatz in Deutsch und Englisch auf und trainieren gezielt Schlüsselkompetenzen wie Teamwork, selbstständiges Arbeiten oder kritisches Denken.

Voraussetzungen

Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch, ob unsere zweisprachige Sek die geeignete Schule für Ihr Kind ist. Grundsätzlich erwarten wir Kenntnisse in Deutsch und Englisch auf Niveau A2.

Anschlussmöglichkeiten

Nach der 8. Klasse können die Schülerinnen und Schüler

  • prüfungsfrei in unser IGCSE-Programm (entspricht dem Kurzzeitgymnasium im Kanton Zürich) einsteigen,
  • prüfungsfrei an die Swiss Academy Zurich (Sport-, Tanz- und Musikgymnasium) wechseln
  • an eine andere internationale Schule wechseln
  • an ein öffentliches Gymnasium übertreten (je nach Kanton aufgrund einer Eignungsabklärung oder einer Aufnahmeprüfung)

Möchten Sie mehr über unser Angebot erfahren? Bitte kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch oder nehmen Sie an einem unserer Informationsanlässen teil.

Beratungstermin vereinbaren

Kernelemente der Sekundarschule

  • Einzigartiger, zweisprachiger Lehrplan

  • Projektbasierter Unterricht

  • Folgt dem britischen International Cambridge Curriculum sowie dem Lehrplan 21 des Kantons Basel-Stadt, bzw. Kantons Zürich

  • Besonderer Fokus auf den MINT-Fächern (Mathematik und Naturwissenschaften)

Alternative Sekundarschulen der Academia 

In der Region Basel bietet die Academia Primar & Sek eine deutschsprachige Sekundarschule (7. – 9. Schuljahr, sowie freiwilliges 10. Schuljahr) nach Lehrplan 21 an. Academia Primar & Sek bereitet ihre Schülerinnen und Schüler auf weiterführende Schulen der Sekundarstufe II (öffentliche Gymnasien, Fach- und Handelsmittelschulen) sowie eine Berufslehre (mit oder ohne Berufsmaturität) vor.

Im Kanton Zürich bieten die Academia Bilingual School in Winterthur und Terra Nova Bilingual School in Küsnacht eine Deutsch-Englische Sekundarstufe nach Lehrplan 21 und dem International Cambridge Curriculum an.